Einwohner:innenantrag  (EWA) :

Dies ist ein politisches Instrument der Einflussnahme auf die städtische Politik. Durch Einreichen von mindestens 8.000 Unterschriften wird die Stadt dazu verpflichtet, den Antrag im Rat zu behandeln. Unterschriftsberechtigt ist jede:r Bürger:in der/die mindestens 14 Jahre alt ist.

Mit dem Einwohner:innenantrag möchten wir mittels Unterschriftensammlung zeigen, wie sehr der Klimaschutz den Aachener:innen am Herzen liegt.

Das Schöne am Einwohner:innenantrag ist, dass die Fridays for Future Generation (zumindest teilweise) nicht nur eine symbolische Stimme abgeben kann, sondern eine, die auch gezählt wird! Als Einwohner:innen gelten nämlich alle Personen ab 14 Jahre, die länger als 3 Monate in Aachen gemeldet sind.

Aber auch alle anderen möchten wir dazu aufrufen, zu unterschreiben, um uns und der Stadt Aachen zu zeigen, dass ihr uns in unserer Forderung “Aachen klimaneutral 2030” unterstützt!

Unser Ziel ist es, die Mindestanforderung von 8.000 Unterschriften bei Weitem zu übertreffen, damit wir dem Rat zeigen können: wir sind viele!

Deshalb: werdet aktiv und gebt unserem Einwohner:innenantrag eure Unterschrift!

Wir fordern von der Stadt Aachen:

  1. Die Erstellung eines konkreten und verbindlichen Plans zum Erreichen der Klimaneutralität der Stadt Aachen bis 2030 sowie
  2. Dessen zügige und transparente Umsetzung, die regelmäßig überprüft wird.

Der ausführliche Wortlaut unseres Einwohner:innenantrags mit Begründung findet sich auf der Unterschriftenliste.

Die Unterschriftenliste kannst du an einer unserer Sammelstellen unterschreiben. Dort liegen reichlich umweltfreundlich gedruckte Bögen bereit. Frag auch gerne Nachbar:innen, Freund:innen oder Kolleg:innen, ob sie mit unterschreiben wollen.

Ist keine Sammelstelle in der Nähe, kannst du sie auch selber ausdrucken und zu der Adresse schicken, die auf der Unterschriftenliste angegeben ist.

Anmerkung zu unserer politischen Unabhängigkeit:

Damit ihr euch nicht wundert, falls ihr Unterschriftenlisten an Parteiständen oder auf Parteiveranstaltungen findet: Wir verbieten niemandem, der unser Anliegen sinnvoll findet, für uns Unterschriften zu sammeln – auch keiner Partei. Jedoch möchten wir betonen, dass wir uns nichtsdestotrotz als parteiunabhängig sehen und uns auch entsprechend verhalten.

 Hier liegen ausgedruckte Listen bereit:

Sammelstellen für  Unterschriftenlisten: